Cholesterinsenkung

Hohe Cholesterin-Werte werden als Risikofaktor für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt betrachtet. Aber: Cholesterin ist nicht nur ein Risikofaktor

Cholesterin ist wichtig als…
  • Bestandteil der menschlichen Zellmembranen
  • Ausgangsprodukt der für die Verdauung wichtigen Gallensäuren
  • Baustein verschiedener Hormone

Die Leber stellt täglich 700 bis 900 mg Cholesterin her. Zusätzlich nehmen wir Cholesterin über fettreiche, tierische Nahrung auf - leider oft viel zu viel. Die durchschnittliche tägliche Cholesterin-Zufuhr beträgt in Deutschland etwa 500 mg pro Person. Dies entspricht etwa dem Doppelten der empfohlenen Menge.

Cholesterinsenkung im Überblick

  • Cholesterin wird maßgeblich in 2 Formen transportiert: LDL- und HDL-Cholesterin. Ziel ist die Senkung des LDL-Cholesterins.
  • Quellstoffe können speziell bei leichten bis mäßig erhöhten Spiegel zur Senkung des LDL-Cholesterins um etwa 7% beitragen und sind ins